Offene Kirche in Oederan

Täglich von 10 – 17 Uhr ist die Kirche geöffnet zum stillen Gebet. Es ist gut, dass wir uns auch in dieser schwierigen Zeit mit unseren Fragen, unserer Not, unserem Zweifel, aber auch unserem Dank an Gott wenden können. Ein Gebet bringt uns zur Ruhe, wir schöpfen Kraft, wir spüren Gottes Nähe. Und Gebete verändern die Welt! In der Kirche liegen Gebetstexte in den Bänken aus. Sie bringen die besonderen Anliegen in diesen Tagen vor Gott. Sie können leise und laut gebetet und auch mit nach Hause genommen werden.

Herzlich Willkommen!

Pfarrerin Cornelia Roßner

Gemeindearbeit in Zeiten der Coronakrise

Es sind aufwühlende Zeiten, in denen wir gerade leben. Seit Wochen sind nun die Schulen schon geschlossen, jeden Tag gibt es neue Informationen zu Corona. Viele Informationen, die gestern noch galten, sind heute schon überholt. Wer kann da noch sinnvoll planen? Zum heutigen Zeitpunkt (19. März) waren alle Gottesdienste und Gemeindekreise bis 20. April abgesagt. Aber wer will heute schon wissen, ob danach das Leben normal weitergeht? Es sieht ja eher so aus, als ob sich die aktuellen Krise noch eine Weile hinzieht.

„Gemeindearbeit in Zeiten der Coronakrise“ weiterlesen

Bau am Gahlenzer Pfarrhaus kann weitergehen

In dem Beitrag haben wir darauf hingewiesen, dass sich der Bau einer Wohnung im Gahlenzer Pfarrhaus schwierig gestaltet. Inzwischen hat sich die Landeskirche zu einer Nachfinanzierung bereit erklärt, so dass die Bauarbeiten weitergehen können.

Vielen Dank an alle, die für die Renovierung des kleinen Gemeinderaums etwas gegeben haben. Wir sind noch weiterhin auf Spenden angewiesen, wenn wir dieses Vorhaben umsetzten wollen.

Bankverbindung:

Kontoinhaber:                Ev.-Luth. Kirchenbezirk Chemnitz – Kassenverwaltung

Name Der Bank:        LKG Sachsen eG – Dresden

IBAN:                        DE25 3506 0190 1682 0090 43

BIC:                        GENODED1DKD

Verwendungszweck: RT 1233 + Gemeinderaum Gahlenz

Pfr. Tom Seidel