Adventsmarkt in Eppendorf

Alle Jahre wieder… Oder doch nicht?

In den vergangenen Jahren veranstalteten wir im Rahmen des Adventsmarktes in Eppendorf in der Kirche ein Verkündigungsspiel. Außerdem hatten wir uns als Kirchgemeinde mit Ständen und einem Bereich des Verweilens daran beteiligt. 

Im letzten Jahr war die Lage so unsicher, dass der gesamte Adventsmarkt abgesagt wurde. Und in diesem Jahr? Wir wissen es nicht!

Darum ist es zu diesem Zeitpunkt sehr vage etwas anzukündigen, was den Adventsmarkt betrifft. 

Zum momentanen Zeitpunkt planen wir eine Veranstaltung am 1. Advent um 15:00 Uhr in der Kirche. So Gott will und sich die Lage nicht verschärft, wird es wieder ein Verkündigungsspiel der Christenlehre werden. So wollen wir uns an Jesus (Mt 6,34) halten, der uns sagt: „Darum sorgt nicht für morgen, denn der morgige Tag wird für das Seine sorgen. Es ist genug, dass jeder Tag seine eigene Plage hat.“

Dirk Wolf 

Weihnachten im Schuhkarton

Auch in diesem Jahr sammeln wir wieder liebevoll befüllte Schuhkartons für benachteiligte Kinder in ärmeren Ländern. Helfen Sie uns wieder mit dabei?

Sie können die Schuhkartons bis zum 12.11.2021 im Pfarramt Eppendorf oder

bei Karin Morgenstern in Großwaltersdorf abgeben. Wir freuen uns auf eine große Beteiligung.

Wer kein Päckchen packen kann, kann sich auch gern mit einer Geldspende beteiligen.

Bitte entnehmen Sie den ausgelegten Flyern alle Einzelheiten oder wenden Sie sich bei Fragen an das Pfarramt. Sie können sich aber auch informieren unter folgendem Link:

https://www.geschenke-der-hoffnung.org/projekte/weihnachten-im-schuhkarton/ueber-die-geschenkaktion/

Classic Brass in Gahlenz

– eines der besten Blechbläserensembles Europas –

mit einem glanzvollen Advents- und Weihnachtsprogramm zu Gast in Gahlenz

Samstag, 4. Dezember 2021, 18:00 Uhr

»Macht hoch die Tür«

Bereits zum zehnten Mal gastiert CLASSIC BRASS am Samstag, 04.12.2021, 18:00 Uhr in der Evangelisch-Lutherischen Kirche »Zum Heiligen Kreuz« in Gahlenz. Bei den Fans ist die Vorfreude schon riesengroß und sie haben den Konzertbesuch seit langem fest eingeplant, denn das Weihnachtsprogramm von CLASSIC BARSS stellt für viele Musikliebhaber ihren unbestrittenen Jahreshöhepunkt dar.

Was ist so faszinierend an diesen fünf Profi-Blechbläsern? Sie verstehen es seit Jahren das Publikum mit einer ganz eigenen Art in ihren Bann zu ziehen und selbst skeptische Ersthörer für die Blechbläserkammermusik zu begeistern. Und obendrein ist ihr musikalisches Präsent liebevoll verpackt mit einer zu Herzen gehenden, geistreichen und humorvollen Moderation.

Mit dem neuen Weihnachtsprogramm ist CLASSIC BRASS ein wahres Meisterstück gelungen: Eine stimmungsreiche Abfolge mit musikalischen Glanzpunkten der für viele schönsten Zeit des Kirchenjahres. Das Programm entlehnt seinen Titel einem der mitreißendsten Adventslieder: »Macht hoch die Tür, die Tor macht weit!«. Text und Melodie entstanden im 17. Jahrhundert während des Dreißigjährigen Krieges. Pfarrer Georg Weißel nimmt darin Bezug auf Psalm 24: »Machet die Tore weit und die Türen in der Welt hoch, dass der König der Ehren einziehe«.

Darauf können sich die Musikfreunde schon heute freuen: Auf deutsche und internationale Weihnachtslieder, Auszüge aus dem »Weihnachtsoratorium« sowie manchen instrumentalen Weihnachtsklassiker. Selbstverständlich gibt es in der Vorweihnachtszeit auch dieses Jahr wieder viele musikalische Angebote. Nach Meinung maßgeblicher Anhänger klassischer Musik sollte man sich aber eines unter keinen Umständen entgehen lassen: Das Weihnachtskonzert von CLASSIC BRASS.

​Karten im Vorverkauf zu € 18,- / Schüler u. Stud. zu € 12,- bei:

Reisedienst Dörfelt, Gahlenz, Gahlenzer Str. 49, Tel. 037292-60332

Ev.-Luth. Pfarramt Eppendorf, Kirchweg 1, Tel. 037293-238

LOTTO-Damaschke Eppendorf, Freiberger Straße 11, 037293-70431

Bücher und mehr, Oederan, Markt 9, Tel. 037292-459854

sowie in allen ReserviX-Vorverkaufsstellen und online unter www.reservix.de

Restkarten zzgl. € 2,- ab 17:00 Uhr an der Abendkasse

Einladung zur Tauferinnerung

Liebes Gemeindemitglied,

wissen Sie, wann Sie getauft wurden? Nein?! Ich auch nicht.
Wissen Sie, wann Sie Geburtstag haben? Na klar, das weiß doch jedes Kind.

Der Geburtstag ist der Tag, der uns anzeigt, wann wir zum Leben gekommen sind und wird gefeiert. Das begonnene Leben endet mit unserem Tod. Das ist der Lauf der Natur.

Die Taufe ist auch ein Geburtstag, wo wir in das Leben mit Gott gekommen sind. Wir sind als Kind in seine Hand gelegt worden und als Erwachsene bestätigen wir das mit der Konfirmation. Diese Taufe setzt den Anfang für das Leben mit Gott und das Tolle ist, dass das Leben mit Gott nicht mit dem Tod endet, sondern uns in die Ewigkeit führt. Was für ein Zuspruch!

Wir wollen in Zukunft der Taufe gedenken und in den einzelnen Ortschaften Gottesdienste einführen, wo wir uns an unsere Taufe erinnern.

Uns sind dabei vor allem die Kinder bis zur Konfirmation im Blick. Sie werden schriftlich eingeladen. Diese Kinder bekommen von der Kirchgemeinde auch ein kleines Geschenk. Die Erinnerung gilt natürlich allen und Sie sind ganz herzlich willkommen.

Unsere ersten Gottesdienste in dieser Art feiern wir in Kleinhartmannsdorf am 17.10.2021 um 10:00 Uhr und am  7.11.2021 um 10:00 Uhr in Großwaltersdorf.

Im Auftrag des Vorbereitungsteams grüßt Sie Dirk Wolf