Das Gemeindehaus Eppendorf braucht Ihre Hilfe

Vieles findet in unserem Gemeindehaus in Eppendorf statt: Christenlehre und Junge Gemeinde, Seniorenkreis und Männerwerk, ökumenischer Kirchenchor und Posaunenchor, Gottesdienste, Kirchenvorstand, Vorträge und vieles mehr. Es ist aber auch nicht zu übersehen, dass es in die Jahre gekommen ist und einen großen Sanierungsstau aufweist. Am schlimmsten ist der Zustand des Daches. Der Hausschwamm ist in einigen Teilen des Gebälks, es muss dringend gehandelt werden, wenn uns das Gemeindehaus in den kommenden Jahren erhalten werden soll.

Deshalb hat der Kirchenvorstand Eppendorf beschlossen, in einem ersten Bauabschnitt die Außenhülle anzugehen: Dach, Fassade, Überarbeitung der Fenster.

Eine Kostenschätzung liegt bereits vor: die Summe beläuft sich auf rund 289.000 Euro. Davon haben wir schon 100.000 Euro über das LEADER-Programm in Aussicht gestellt bekommen. Leider sind wir beim landeskirchlichen Ranking um Fördermittel in der ersten Runde rausgefallen, da unsere Eigenmittel zu gering waren.

Der Kirchenvorstand hat sich daher entschlossen, alle, denen unser Gemeindehaus wichtig ist, um eine Spende zu bitten. Wir haben uns vorgenommen 14.447 Euro an Spenden einzubringen. Bitte helfen Sie uns dabei!

Spenden können im Pfarramt Eppendorf abgegeben oder überwiesen werden:

Kontoinhaber: Ev.-Luth. Kirchenbezirk Chemnitz – Kassenverwaltung

Name Der Bank: LKG Sachsen eG – Dresden

IBAN: DE25 3506 0190 1682 0090 43

BIC: GENODED1DKD

Stichwort: RT 1207 Gemeindehaus Eppendorf        

Im Namen des Kirchenvorstandes Pfr. Tom Seidel