Im November 2016 war ich das 1. Mal mit einer Gruppe von 9 Leuten in Tansania und seitdem haben mich das Land und die Leute nicht wieder losgelassen, sodass ich schon dreimal wieder vor Ort war. Wir unterstützen dort ein Hilfsprojekt, das Waisenkindern hilft, Familien betreut und in die Bildung der Jugend investiert. Wir erlebten Tansania sehr authentisch, da wir nicht in einer 5 Sterne-Lodge wohnten sondern in einem Gästehaus im Rehacenter Usa River. Abgerundet wurden unsere Reisen durch die wunderbare Natur des Landes. Die Nationalparks mit ihrer Tier- und Pflanzenwelt hinterlassen bleibende Eindrücke.

Lasst Euch einladen zu einem kleinen Ausflug in den Norden Tansanias am 22.02.2019 um 19.00 Uhr, Gemeindesaal Eppendorf.

Annette Krüger