Selma in Südafrika

Sanibonani ! Das ist Zulu, eine Sprache, die in Südafrika gesprochen wird, und heißt „Hallo“. 10 Monate war ich in Südafrika und habe auf der Missionsstation „Melusi Christian Community“ gearbeitet. Nun bin ich schon seit mehreren Wochen wieder in Deutschland. Am 23. August um 19:00 Uhr werde ich im Pfarrhaus Eppendorf von meinen Erlebnissen erzählen. […]

Familie Barthel aus Südafrika zu Besuch in Deutschland

Stephan und Madeleine Barthel und ihre drei Kinder leben seit 8 Jahren in  Südafrika. Sie sind Teil einer christlichen Gemeinschaft (Melusi Christian Community in Dundee), die sich in einem vielseitigen Dienst an den Ärmsten der Armen engagiert. Im Februar konnten wir selbst als Familie beim Besuch unserer Tochter Selma einen Einblick in diese bemerkenswerte Arbeit […]

Abend mit Dieter Leicht

Nachdem im Januar unser Gemeindeabend wegen der Schneeverhältnisse abgesagt werden musste holen wir ihn nun nach: Herzliche Einladung zu einem Abend mit Dieter Leicht, Ehe- und Familientherapeut aus Oelsnitz, am Dienstag, dem 26.03.2019, 19.30 Uhr ins Eppendorfer Pfarrhaus. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. Das Thema des Abends lautet: „In die Zukunft investieren – […]

Tansania – Erfahrungen und Erlebnisse am Fuße des Kilimanjaro

Im November 2016 war ich das 1. Mal mit einer Gruppe von 9 Leuten in Tansania und seitdem haben mich das Land und die Leute nicht wieder losgelassen, sodass ich schon dreimal wieder vor Ort war. Wir unterstützen dort ein Hilfsprojekt, das Waisenkindern hilft, Familien betreut und in die Bildung der Jugend investiert. Wir erlebten […]

„Komm herüber und hilf uns!“

Es gibt Menschen, die haben diesen Ruf gehört und engagieren sich in unmittelbarer Nähe der Kriegsgebiete des Nahen Ostens für Notleidende. Gabriele Fänder hat sechs Jahre lang medizinische Versorgung für Kriegsflüchtlinge in Jordanien, Syrien, Libanon und dem Irak koordiniert. Sie ist zu Gast in Gahlenz und erzählt von ergreifenden Begegnungen und dramatischen Situationen, aber auch […]

Fortsetzung Besuchsdienstseminar

Ein erstes Besuchsdienstseminar hat stattgefunden und war sehr gut besucht. Dabei ging es schwerpunktmäßig um das Thema „hören“. Am 5. Dezember laden wir um 19.30 Uhr zum zweiten Teil des Seminars ein. Schwerpunkt ist diesmal das Thema „Reden“. Als Referent ist wieder Pfr. Roland Kutsche unter uns. Pfr. Tom Seidel