Informationen zur Christenlehre

Liebe Kinder und Eltern, 

das Christenlehrejahr ist in einem relativ normalen Rahmen zu Ende gegangen. Ich habe gemerkt, gerade in der Corona-Zeit, dass ich den Kontakt zu den Kindern brauche, damit Beziehung und Gemeinschaft entstehen kann. Hilfreich ist es für mich, wenn ich die Kinder in Religion und der Christenlehre sehe, da merke ich, dass die Bindungen noch enger sind, gerade dann, wenn es so eine lange „Trocken-Corona-Zeit“ gab. 

Nun wartet im September ein neues Christenlehrejahr auf uns und damit auch eine neue Herausforderung. Die Kirchgemeinde Oederan ist seit einem Jahr ohne einen Gemeindepädagogen. In Oederan selbst finden sich unter der Leitung von Pfarrerin Roßner und Pfarrer Roßner Leute, die neben ihrem Beruf bei der Arbeit mit Kindern ein Angebot anbieten. Für die Dörfer Kirchbach und Frankenstein übersteigt es die Möglichkeiten der Mitarbeitenden. 

Wir (in unserem Schwesterkirchverhältnis) haben gemeinsam überlegt und ich möchte, mit der Unterstützung von Konfirmanden in diesen Orten, 14-tägig ein Angebot anbieten. In diesem Zusammenhang braucht es eine Umstrukturierung innerhalb unserer Christenlehre, dazu gehört es auch, dass sich einige Zeiten etwas ändern werden.

Das sind die vorerst angedachten Zeiten: 

MontagFrankenstein/Kirchbach,  Klasse  1-616:00 – 17:30 Uhr
DienstagEppendorf Klasse 2-4
Eppendorf Klasse 5-6 nur Jungs
14:30 – 16:00 Uhr
16:30 – 18:00 Uhr
MittwochGroßwaltersdorf Klasse 1-6
Eppendorf Klasse 5-6 nur Mädchen
14:30 – 16:00 Uhr
16:30 – 18:00 Uhr
FreitagEppendorf Klasse 1
Kleinhartmannsdorf Klasse 1-6 
14:30 – 15:30 Uhr
16:00 – 17:30 Uhr

Das wäre vorerst der Plan. Sollte sich nochmal etwas ändern, dann werde ich Ihnen zeitnah Bescheid geben. 

Ich freue mich auf das kommende Christenlehrejahr!

Ihr Dirk Wolf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.