Erntegabensammelaktion für Erntedankgottesdienste

Liebe Gemeinde, 

wenn Dinge schon zweimal stattgefunden haben, ist es schon fast Tradition. So soll es auch in diesem Jahr eine Erntegabensammelaktion geben.

Kinder ziehen durch das Dorf, gehen von Haustür zu Haustür und fragen  nach Dingen, die man essen oder trinken kann. Das klingt ein wenig wie Halloween, wo nach Süßigkeiten gebettelt wird, mit dem großen Unterschied, die Kinder machen das nicht für sich, sondern für einen gemeinnützigen Zweck. 

Die gesammelten Gaben werden zum Erntedankgottesdienst präsentiert und danach gehen sie in den Brotkorb nach Oederan (für Gahlenz und Großwaltersdorf)

Das ist für die Kinder eine spannende Aktion, um zu sehen, wenn Leute sagen: „Ich habe nichts!“, aber auch zu sehen, wenn Leute mit vollen Händen raus kommen. Wir würden uns freuen, wenn Sie die Aktion unterstützen könnten! 

Großwaltersdorf am Donnerstag, den 16.9. von 15:00 – 16:30 Uhr 

Kleinhartmannsdorf am Freitag, den 23.9. von   16:00 – 17:30 Uhr 

Sollte kein Kind bei Ihnen vorbeikommen, dann haben wir Ihr Haus leider nicht geschafft. Sie können ihre Gabe aber auch in der Kirchgemeinde direkt abgeben. 

Vielen Dank für ihre Unterstützung!

Dirk Wolf

Erntedankgaben können in den jeweiligen Kirchen abgegeben werden:

EppendorfFreitag, 24.September, von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Samstag, 25.September, von 15:00 bis 16:00 Uhr.

Die Erntedankgaben gehen an das Wichern-Haus in Waldkirchen.
KleinhartmannsdorfSamstag, 25.September, von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr.
Vorher gebrachte Gaben können an der Kirchentür abgelegt werden. Fam. Härtel ist zu dieser Zeit im Urlaub, aber Frau Petra Wetzel wird sich zusammen mit anderen Frauen kümmern.

Die Erntedankgaben gehen an das Wichern-Haus in Waldkirchen.
GroßwaltersdorfSamstag, 18. September, von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr.

Die Gaben sind für den „Brotkorb“ in Oederan bestimmt.
GahlenzSamstag, 18. September, von 13.00 Uhr bis 14.00 Uhr.

Die Gaben sind für den „Brotkorb“ in Oederan bestimmt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.