Veränderungen bei der JG Eppendorf

Die JG Eppendorf traf sich seit Jahrzehnten jeden Freitag, um Gottes Wort zu hören. Dabei kamen Gesang, Gespräche, gemeinsame Aktivitäten wie ein Gebetsspaziergang, Fifa und Kinoabend, Schwimmbadbesuche, Geocaching, Schlittschuhlaufen und eine Alltagsrüstzeit verbunden mit jeder Menge Spaß nicht zu kurz.

Wir durchleben in dieser langen Zeit Höhen und Tiefen gemeinsam. Wir entschieden  uns diesen Weg vorerst zu pausieren, da trotz vieler Bemühungen und Gespräche wir unseren Erwartungen nicht gerecht werden konnten und die Dinge sich kaum veränderten. 

Wir alle brauchen mal eine Pause, um Neues aufleben zu lassen, Kraft zu tanken und von vorne anzufangen. 

Das Ganze ist mit einem weinenden und lachenden Auge zu betrachten. Das weinende Auge steht für die schöne Zeit und Gemeinschaft, die jeder Einzelne in Gottes Gegenwart erlebte. 

Trotz alledem freuen wir uns Neues zu erleben und Gottes Wort weiterhin zu erleben: in der JG Großwaltersdorf. 

Daher treffen wir uns ab sofort immer Freitags, 18:20 Uhr am Pfarrhaus Eppendorf, um gemeinsam zur JG Großwaltersdorf zu fahren. 

Zuletzt möchten wir uns noch bedanken – danke an alle Mitarbeiter, Themenhalter, Beter und Helfer, die uns diese großartige Zeit ermöglicht haben!

Lotta Köhler