Gemeindearbeit unter Vorbehalt…

Wie in vielen Bereichen ist es jetzt auch in der Gemeindearbeit: ein genaues Planen ist vielfach nicht möglich. Die äußeren Rahmenbedingungen und Bestimmungen ändern sich alle zwei Wochen. Zum Zeitpunkt der Erstellung der Kirchennachrichten (14.5.) gilt folgender Stand: Es ist ein Sicherheitsabstand von 1,5 Meter einzuhalten. Beim Singen ist ein Mund-Nase-Schutz verpflichtend. Kindergruppen, Jugendgruppen und Gemeindekreise im herkömmlichen Sinn sind noch nicht möglich. Sollten sich Lockerungen ergeben werden wir hier und in den Whats-App-Gruppen darüber informieren.

Einzelne Gemeindekreise feiern in den Kirchen Kurzgottesdienste: der Seniorennachmittag Gahlenz am Mittwoch, 10. Juni 2020 um 14.00 Uhr und am Mittwoch, 8. Juli 2020 um 14.00 Uhr (mit Justus Geilhufe). Das Eppendorfer Männerwerk trifft sich zu Kurzgottesdiensten am Donnerstag, 11. Juni und 9. Juli, jeweils 19.30 Uhr. Die Seniorenkreise sind zu Andachten in die jeweiligen Kirchen eingeladen: in Eppendorf am 2. Juni um 14.00 Uhr, in Großwaltersdorf am 16. Juni um 14.00 Uhr, in Kleinhartmannsdorf am 11. Juni um 14.00 Uhr.

Bitte bei allen Veranstaltungen Mund-Nase-Schutz und einen Stift selbständig mitbringen.