Ausschreibung

In der Pfarramtsverwaltung der Vereinigten Ev.-Luth. Kirchgemeinde Eppendorf mit Gahlenz, Großwaltersdorf und Kleinhartmannsdorf ist zum 1.11. 2020 eine unbefristete Stelle

eines Verwaltungsmitarbeiters / einer Verwaltungsmitarbeiterin

neu zu besetzen.

Dienstumfang:         Teilzeitbeschäftigung 50 %

Vergütung:                 Entgeltgruppe 5 nach § 14 KDVO

Aufgabenbereiche:

  • allgemeine Büroorganisation und -verwaltung des Pfarramtes, Terminplanung sowie Aktenführung und Ablageverwaltung
  • eigenständige Erledigung von Korrespondenz sowie des Posteingangs/-ausgangs
  • organisatorische Unterstützung haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitender
  • Erstellung von Dokumenten und Gebührenbescheiden
  • Führung der Barkasse, Erhebung des Kirchgelds, Überwachung der Einhaltung der Haushaltspläne sowie Mitwirkung bei deren Erstellung
  • Empfang von Besuchern im Pfarramt
  • Liegenschaftsverwaltung und Beschaffungen
  • Führung der Kirchenbücher
  • Erstellung des Gemeindeblattes und Betreuung der Internetseite
  • vertretungsweise Übernahme von Aufgaben anderer Mitarbeitender im Gemeindebüro

Anforderungen:

  • Fähigkeit und Bereitschaft zu einem einladenden Umgang mit den Besuchern der Kirchgemeinde
  • abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder vergleichbare Abschlüsse
  • zuverlässiges, selbstständiges und flexibles Arbeiten sowie kollegialer Umgang im Team
  • gute kommunikative Fähigkeiten und Freude an der Organisation von Büroabläufen
  • gute Kenntnisse im Umgang mit dem PC und Vertrautheit im Umgang mit elektronischen Geräten
  • sicherer Umgang mit Office-Standardsoftware
  • Kenntnis der Software Mewis NT/KFM/“Kirchgeld“ ist wünschenswert.
  • Bereitschaft zur berufsbegleitenden Weiterbildung für kirchgemeindetypische Programme u.a.

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen sind schriftlich bis zum 01.08.2020 an den Kirchenvorstand der Vereinigten Ev.-Luth. Kirchgemeinde Eppendorf (Kirchweg 1, 09575 Eppendorf) zu richten.

Weitere Auskünfte erteilt gern Pfarrer Seidel.