Bau am Gahlenzer Pfarrhaus kann weitergehen

In dem Beitrag haben wir darauf hingewiesen, dass sich der Bau einer Wohnung im Gahlenzer Pfarrhaus schwierig gestaltet. Inzwischen hat sich die Landeskirche zu einer Nachfinanzierung bereit erklärt, so dass die Bauarbeiten weitergehen können.

Vielen Dank an alle, die für die Renovierung des kleinen Gemeinderaums etwas gegeben haben. Wir sind noch weiterhin auf Spenden angewiesen, wenn wir dieses Vorhaben umsetzten wollen.

Bankverbindung:

Kontoinhaber:                Ev.-Luth. Kirchenbezirk Chemnitz – Kassenverwaltung

Name Der Bank:        LKG Sachsen eG – Dresden

IBAN:                        DE25 3506 0190 1682 0090 43

BIC:                        GENODED1DKD

Verwendungszweck: RT 1233 + Gemeinderaum Gahlenz

Pfr. Tom Seidel