Vereinigte Ev.-Luth. Kirchgemeinde Eppendorf

Mit dem Beginn des neuen Jahres ist aus unseren ehemals selbständigen Einzelgemeinden eine neue Kirchgemeinde geworden. Und dabei geht es uns wie zwei Menschen, die heiraten und gemeinsam leben: man muss sich aufeinander einlassen, was nicht immer leicht ist, aber man kann auch voneinander profitieren. Ich lade daher ein, auch Angebote in den anderen Gemeindeteilen zu besuchen und vielleicht auch neue Leute in anderen Orten kennenzulernen. Ausdrücklich möchte ich hier auf die Gottesdienste, aber auch die gemeinsame Bibelwoche hinweisen.

Aus unseren bisherigen vier Kirchenvorständen ist nun ein gemeinsamer, großer Kirchenvorstand geworden, der die Belange aller Ortsteile im Blick haben muss. Eine große Aufgabe wird nun die Erstellung eines neuen Ortsgesetzes über die Bildung des Kirchenvorstandes sein. Denn im September dieses Jahres werden in allen Kirchgemeinden und Kirchspielen unserer Landeskirche turnusgemäß neue Kirchenvorstände gewählt und berufen. Dafür braucht es auch in Zukunft willige und fähige Kandidatinnen und Kandidaten, die für unsere Vereinigte Kirchgemeinde denken, planen und handeln wollen.

Aktuell sind wir im Pfarramt dabei, die Verwaltung unserer Gemeinde neu zu ordnen und zu strukturieren. Zu gegebener Zeit werden wir Sie darüber auf dem Laufenden halten.

Es grüßt Sie herzlich Ihr Pfarrer Tom Seidel