Chorprojekt 2019

Was ist das Beste an einem Chorprojekt?

Es läuft über einen begrenzten Zeitraum, aber die Ohrwürmer bleiben den Teilnehmern noch lange erhalten …

So werden uns die schönen und eingängigen Melodien zu Gottes Lob und Ehre sicher noch eine Weile in unserem Alltag begleiten und uns an den Gottesdienst am 3. November in Großwaltersdorf zum Abschluss des diesjährigen Chorprojekts erinnern.

Auch die Besucher waren eingeladen zum Mitsingen und Mitsummen. Pfarrer Benjamin Roßner machte in seiner Predigt sehr anschaulich deutlich, wie Glaube und Musik zusammengehören. Und so war dieser Gottesdienst eine kreative Einladung zu einem neuen, geretteten Leben durch Jesus – mit treffenden Texten und mitreisenden, rhythmischen Songs – in groovigem Latin-Sound oder Pop-Feeling. Einfach (neue) Lebensfreude pur.

Christiane Stellmacher