Konfis machen mit

An einem Samstag pro Monat treffen sich die Konfis aus Eppendorf, Großwaltersdorf, Kleinhartmannsdorf und Gahlenz von 8.00- 12.00 Uhr im Pfarrhaus. Nach einem gemeinsamen Frühstück werden ein paar Lieder gesungen. Anschließend gibt es meist ein Thema, welches in Gruppenarbeit bearbeitet wird.

Vergangenes Jahr ging es an einem Vormittag um den Heiligen Geist und seine Gaben. Nach der Stationsarbeit wurde uns erklärt, wie wir unsere Fähigkeiten durch ein Gemeindepraktikum in die Kirchgemeinde einbringen können. Jeder durfte überlegen, in welchem Bereich er sich gern mit seinen Begabungen einbringen möchte. Konfirmanden werden zum Beispiel in folgenden Bereichen eingesetzt: Mitarbeit beim Kindergottesdienst, bei der Schatzinsel, bei den Konfisamstagen, bei den Erlebnistagen in Gahlenz, als Gottesdienstmitarbeiter oder auch zum Kirchenblattaustragen.

Ansgar Seidel